WordPress 4.9.6 – Das GDPR/DSGVO Update

WordPress 4.9.6 – Das GDPR/DSGVO Update

Am 25. Mai findet offiziell die DSGVO/GDPR Anwendung. Genau dieses Thema ist im Update 4.9.6 der zentrale Punkt: Einstellung einer zentralen Datenschutzseite, Anonymisierung, Export, Löschung benutzerbezogender Daten und noch vieles mehr. Zudem kann in Plugins die benötigte PHP-Version angeben  und in der Mediathek nach eigenen Uploads gefiltern werden. Ein Update und Blick in den Changelog lohnt sich also auf jeden Fall.

Das Online-Magazin T3n.de hat die Änderungen ebenfalls gut zusammengefasst: https://t3n.de/news/wordpress-4-9-6-1080077/